Ausbildung als Werbetechniker (m/w)

Kopie und Druck Bad Saulgau zur Firmenpräsentation

Standort: Bad Saulgau

Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen entwerfen und realisieren nach Kundenwünschen z.B. Leuchtreklameanlagen, Schilder und Anzeigetafeln. Ihre Arbeit beginnt mit Entwurfsskizzen, die sie mit dem Kunden besprechen und als digitale Daten am Bildschirm fertig ausarbeiten. Nach diesen Vorlagen bearbeiten sie die Trägermaterialien für das Endprodukt, schneiden z.B. Plexiglas für beleuchtete Buchstaben oder Metalle und Kunststoffe für Schilder zu. Außerdem bekleben sie Schaufenster oder beschriften Fahrzeuge.
Im Schwerpunkt Grafik, Druck, Applikation achten Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen vor allem auf optimale Gestaltung und Verarbeitung: Sie wählen Schriftarten aus, plotten und kleben Folien, verwenden bildliche Darstellungen oder setzen Digitaldruckverfahren ein. Im Schwerpunkt Technik, Montage, Werbeelektrik/-elektronik sorgen sie dafür, dass Werbeschilder und Lichtreklame fachgerecht befestigt werden. Sie verlegen Leitungen und stellen elektrische Anschlüsse her. Auch elektronische Steuerungen montieren und konfigurieren sie und testen deren Funktion.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Untergründe durch Malen, Drucken und Lackieren beschichtet
  • wie Beschriftungen und bildliche Darstellungen manuell und rechnergestützt hergestellt werden
  • wie be- und unbeleuchtete Leitsysteme hergestellt werden
  • wie man Kunden gestalterisch und technisch berät sowie Gestaltungskonzepte präsentiert und mit Kunden abstimmt

Im Schwerpunkt Technik, Montage, Werbeelektrik/-elektronik:

  • wie man Werbeelektrik und Werbeelektronik installiert, Prüf- und Messverfahren anwendet, Ergebnisse dokumentiert sowie Normen und Vorschriften beachtet
  • wie Kommunikations- und Werbeanlagen befestigt und verbunden werden
  • wie man Kommunikations- und Werbeanlagen wartet, demontiert und repariert

Im Schwerpunkt Grafik, Druck, Applikation:

  • wie man mit und auf unterschiedlichen Werkstoffen appliziert
  • wie Beschriftungen und bildliche Darstellungen manuell durch Schreiben mit Pinsel und Feder hergestellt werden
  • wie man Kommunikations- und Werbekonzepte entwirft, gestaltet und präsentiert

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. zweidimensionale Kommunikationsmittel beleuchten, mehrteilige Außenwerbeanlagen fertigen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2018
Bewerbungsschluss: 31.07.2018

Ansprechpartner: Rüdiger Fischer
Telefonnummer: 07581 53847
E-Mail: r.fischer@kopie-u-druck.de
Web: www.kopie-u-druck.center/


Fan werden
Kontakt:

Kopie und Druck Bad Saulgau
Rüdiger Fischer
Karlstraße 17

88348 Bad Saulgau

07581 53847
E-Mail Homepage