Ausbildung als Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w)

Nothhelfer Kehrtechnik GmbHzur Firmenpräsentation

Standort: Meßkirch

Aufgaben und Tätigkeiten

Land- und Baumaschinenmechatroniker/innen halten Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen instand, die in der Land- und Forstwirtschaft und auf Baustellen zum Einsatz kommen. Sie erstellen Fehler- und Störungsdiagnosen in mechanischen, hydraulischen , elektrischen und elektronischen Systemen, ermitteln Störungsursachen und beheben Mängel, indem sie die entsprechenden Teile reparieren oder austauschen. Sie demontieren bzw. montieren Bauteile und Baugruppen, bearbeiten Werkstücke manuell und maschinell und führen auch Schweißarbeiten aus.

Darüber hinaus führen sie Abgasuntersuchungen durch und stellen fahrzeugelektrische Stromanschlüsse her. Sie installieren Anlagen (z.B. Melkanlagen), nehmen sie in Betrieb, testen sie und weisen die Betreiber ein. Außerdem rüsten sie land- und bauwirtschaftliche Fahrzeuge oder Maschinen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus.

Im Ausbildungsbetrieb lernst Du:

  • wie Werkstoffe unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften und der Bearbeitung nach Verwendungszweck ausgewählt werden
  • wie man Werkstücke und Bauteile maschinell bearbeitet
  • wie man technische Skizzen zum Fertigen von Bauteilen erstellt und Stücklisten anfertigt
  • wie Bauteile, Baugruppen und Systeme zu montieren, in Betrieb zu nehmen sowie auf Funktion und Formgenauigkeit zu prüfen sind
  • wie man Form- und Lageabweichungen von Werkstücken und Bauteilen, insbesondere mit Messschieber, Messschrauben, Messuhr und Lehren, misst, prüft, beurteilt und dokumentiert
  • wie man Fahrzeuge und Maschinen für spezielle Verwendungs- und Transportzwecke, insbesondere mit Hub- und Ladeeinrichtungen sowie Kühl- und Heizsystemen, aus- und umrüstet
  • wie man Kunden über Bedienung, Funktion und Instandhaltung von Fahrzeugen, Maschinen, Geräten und Anlagen informiert
  • wie Motor- und Getriebeöle, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten, Schmier- und Kühlmittel nach Wartungsangaben kontrolliert werden
  • wie man das Qualitätsmanagementsystem anwendet
  • wie Normen und Richtlinien zur Sicherung der Produktqualität zu beachten und anzuwenden sind

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

Berufsschule:

  • berufsspezifische Lernfelder (z.B. Prüfen und Instandsetzen von fahrzeugelektrischen Systemen, Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen)
  • allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde
     

Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 31.08.2019

Ansprechpartner: Klaudia Nothhelfer
Telefonnummer: 07575 923440
E-Mail: info@nothhelfer-kehrtechnik.de
Web: nothhelfer-kehrtechnik.de/


Fan werden
Kontakt:

Nothhelfer Kehrtechnik GmbH
Klaudia Nothhelfer
Dietershofen 55

88605 Meßkirch

07575 923440
E-Mail Homepage